Am Mittwoch um 13 Uhr geht es los – täglich bis zu 2000 Abstriche – Anmeldung erwünscht – Personal gesucht

Testzentrum am Herforder Güterbahnhof steht

Herford (WB)

Wer zum Testzentrum am Herforder Güterbahnhof will, muss zunächst gaaanz weit durchfahren. Auf der Freifläche am äußersten Ende des Geländes, das mal als Standort für das OWL-Forum im Gespräch war, steht seit Montag ein riesiges weißes Zelt.

Bernd Bexte

Am linken Container melden sich Fußgänger an, rechts Autofahrer. Von dort geht es weiter ins Zelt. Foto: Bexte

Hier können von Mittwoch an täglich bis zu 2000 Corona-Schnelltests gemacht werden.Ebenso wie das zweite große Testzentrum im Kreis auf dem Festplatz am Freibad in Löhne wird auch das am Güterbahnhof von den Mühlenkreiskliniken betrieben. Die Stadt hat das Gelände verpachtet. Einmal pro Woche können sich Bewohner des Kreises hier kostenlos testen lassen. Auch PCR-Tests nach einem positiven Selbst- oder Schnelltestergebnis sowie kostenpflichtige freiwillige PCR-Tests sind möglich.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!