1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Buende
  6. >
  7. Theisen irritiert über eigene Partei

  8. >

Ehemalige Bürgermeisterkandidatin aus Herford fragt: „Was ist mit den Verantwortlichen der CDU im Rat geschehen?“

Theisen irritiert über eigene Partei

Herford (WB)

Im vergangenen Jahr wollte Anke Theisen (CDU) Tim Kähler (SPD) als Bürgermeister der Stadt Herford ablösen. Die Wähler votierten für Kähler. Da die CDU-Politikerin sich nicht für den Stadtrat aufstellen ließ, wurde es in den vergangenen Monaten ruhig um sie. Jetzt meldet sich Anke Theisen mit einer Stellungnahme zurück und kritisiert dabei nicht nur den Bürgermeister, sondern auch die CDU-Fraktion.

wn

Als CDU-Bürgermeisterkandidatin konnte sich Anke Theisen gegen Amtsinhaber Tim Kähler (SPD) nicht durchsetzen. In den vergangenen Monaten war es ruhig um sie geworden. Jetzt meldet sie sich mit einer Stellungnahme zu diversen Themen zurück. Foto: Moritz Winde

Anke Theisen schreibt: „Ich erinnere mich noch an die großen Lettern in einer Herforder Zeitung „OWL-Forum ist nicht mehr im Blick des Herforder Bürgermeisters“ im Juni des vergangenen Jahres, mitten im Kommunalwahlkampf. Ein strategisch und taktisch exzellenter Zug, denn niemand der Wählerinnen und Wähler vermochte sich vorzustellen, dass das zukünftige Stadtoberhaupt den Schwerpunkt seiner Arbeit und einen immensen Anteil des Haushaltes mitten in der Pandemie und den damit verbundenen Existenzängsten und finanziellen Einbrüchen für ein Prestigeobjekt einsetzen wolle.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!