1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Buende
  6. >
  7. Vier Scheiben zerstört

  8. >

Randalierer nehmen Bünder Bonhoeffer-Haus erneut ins Visier

Vier Scheiben zerstört

Bünde (WB)

Auch die Randale-Serie in der Bünder City geht weiter: Erneut haben Unbekannte am Sonntag das Dietrich-Bonhoeffer-Gemeindehaus an der Wehmstraße ins Visier genommen und vier Fensterscheiben zerstört.

Daniel Salmon

Mehrere Steine flogen durch die doppeltverglasten Fenster des Bonhoeffer-Hauses. Foto: Daniel Salmon

„Das ist echt zum Kotzen mittlerweile“, findet Rainer Alexander, Kirchmeister der evangelischen Lydia-Gemeinde klare Worte. Am selben Tag, an dem auch das Feuer in der Bünder Hauptschuleausbrach und nur wenige Stunde nachdem in Südlengerheide ein Unbekannter die Reifen von mehr als 30 Autos aufschlitzte, sollen drei kleinere Steine und ein roter Backstein durch die Fenster geflogen sein.

„Der oder die Täter müssen mit einer irren Wucht geworfen haben. Die Geschosse sind durch die doppeltverglasten Scheiben glatt durch gegangen. Ein Anwohner meint, das müsse zwischen 13 und 19 Uhr passiert sein“, sagt der Kirchmeister. Er ärgert sich: „Auf dem Schaden werden wir sitzenbleiben. Gegen Vandalismus sind wir nicht versichert.“

Bereits vor einigen Monaten war die Tür des Bonhoeffer-Hauses beschädigt worden. Durch den Briefkasten des nahe gelegenen Gemeindebüros war zudem ein Brandsatz geworfen worden. Das Haus kann seither nicht mehr genutzt werden und wird aktuell aufwendig renoviert. „Der Schaden beträgt rund 75.000 Euro“, informiert Rainer Alexander

Startseite
ANZEIGE