1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Buende
  6. >
  7. Vorfall an Grundschule: Polizei ermittelt

  8. >

Bünde: Wollte Unbekannter Mädchen (10) ins Auto locken?

Vorfall an Grundschule: Polizei ermittelt

Bünde (WB). Ein unbekannter Mann soll in der vergangenen Woche im Bereich der Grundschule Bünde-Mitte versucht haben, ein Mädchen (10) in sein Auto zu locken. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. „Wir nehmen die Sache ernst”, sagt Polizeisprecherin Simone Lah-Schnier.

Daniel Salmon

Foto: Hannemann Foto: Hannemann

Zugetragen haben soll sich der Vorfall am Donnerstag, 16. Januar, gegen 13.15 Uhr. „Wenig später kam die Mutter mit ihrer Tochter zur Wache in Bünde und berichtete von der Sache”, so die Polizeisprecherin. Laut ihrer Aussage soll die Zehnjährige in der Nähe der Schule an der Hasskampstraße aus einem silbernen Wagen heraus angesprochen worden sein. Ein Mann habe auf der Rückbank gesessen und durch das Fenster das Mädchen angesprochen. Laut der Mutter soll er versucht haben, sie zum Einsteigen zu bewegen.

Zeugen gesucht

„Die Schülerin hat aber gar nicht darauf reagiert und ist weitergegangen“, berichtet Lah-Schnier. Gleichzeitig soll eine bislang unbekannte Frau auf die Situation aufmerksam geworden sein. Diese habe den Mann angeschrien, das silberne Fahrzeug sei daraufhin weggefahren.

Neben den Ordnungshütern hat auch die Schule auf den Vorfall reagiert. So wurde noch am Freitag ein Rundschreiben veröffentlicht, das an alle Schülereltern gehen sollte. Weiterhin teilt die Schulleitung mit, dass der Vorfall mit den Schülern thematisiert wurde. „Bitte sprechen Sie auch noch mal mit ihren Kindern, damit Sie nicht bei Fremden einsteigen!“, wird in dem Elternbrief appelliert. Etwaige ähnliche Vorkommnisse sollen zudem der Schule gemeldet werden.

Die Polizei bittet nun mögliche Zeugen des Vorfalls vom Donnerstag, sich unter Telefon 05221/8880 zu melden.

Startseite