1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bünde
  6. >
  7. Wegen IT-Störung: Betrieb von Klinik in Bünde eingeschränkt

  8. >

Lukas-Krankenhaus: Auswirkungen vor allem auf Notfallaufnahme und Radiologie

Wegen IT-Störung: Betrieb von Klinik in Bünde eingeschränkt

Bünde

Eine IT-Störung hat den Betrieb des Bünder Lukas-Krankenhauses seit Donnerstag nicht unerheblich eingeschränkt: Auswirkungen gab’s unter anderem auf die Notaufnahme und die Radiologische Abteilung. Zu allem Überfluss versagte am Freitag auch noch kurzfristig die Telefonanlage. Gerüchte, eine Cyber-Attacke hätte die Probleme ausgelöst, dementiert Verwaltungsdirektor Christian Stienhans.

Von Daniel Salmon

Mit Hochdruck wird seit Freitagmorgen an der Behebung des EDV-Ärgers gearbeitet. Auslöser für die Probleme soll ein Hardware-Defekt gewesen sein. Foto: dpa

Laut seiner Schilderung habe der Ärger bei der elektronischen Datenverarbeitung (EDV) am Donnerstagnachmittag begonnen. „Im Grunde ist die Datenspeicherung auf unseren Servern seither gestört gewesen.“ Die Folge: Die Betriebssysteme im Krankenhaus hätte nur extrem langsam gearbeitet. „Sie sind aber nicht gänzlich runtergefahren“, so Stienhans.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE