1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bünde
  6. >
  7. Wer darf den Millionen-Anbau planen?

  8. >

Erweiterung und neue Sporthalle an der Realschule Bünde-Mitte: Teilnehmer für Architekten-Wettbewerb ausgelost

Wer darf den Millionen-Anbau planen?

Bünde

Um dieses Bünder Millionen-Projekt reißen sich Architekturbüros im In- und Ausland: 222 Planer haben sich in einem von den Kommunalbetrieben (KBB) EU-weit ausgeschriebenen Wettbewerb dafür beworben, die Entwürfe für die inklusionsbedingte Erweiterung der Realschule-Mitte (RSM) inklusive neuer Sporthalle liefern zu dürfen. Per Losentscheid wurde der Kreis der Interessenten nun eingeschränkt.

Von Daniel Salmon

Das hat etwas von der Ziehung der Lottozahlen: Bevor Hannah-Madita Rau die einzelnen Teilnehmernummern zieht, dreht sie kräftig an der Lostrommel. Foto: Daniel Salmon

Die zufällige Auswahl der Teilnehmer erinnert ein wenig an die Ziehung der Lottozahlen. Die Glücksfee darf Hannah-Madita Rau, stellvertretende Schülersprecherin der RSM, spielen. Mit Schmackes dreht die 15-Jährige an der Lostrommel mit den mehr als 200 durchnummerierten Plastikchips. Nach und nach fischt sie die Lose – eins nach dem anderen – aus dem durchsichtigen Behälter. Ulrike Wesche sitzt neben der Jugendlichen und passt auf, dass alles mit rechten Dingen zugeht. Die Ingenieurin arbeitet beim Bielefelder Stadtplanerbüro Drees & Husemann, das von der Stadt Bünde mit dem Wettbewerbsmanagement beauftragt worden ist.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE