1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Buende
  6. >
  7. Wie viel Wirtschaft, wie viel Natur?

  8. >

Regionalplan gibt Entwicklungsmöglichkeiten für 15 Jahre vor – Kreis und Städte müssen Stellung beziehen

Wie viel Wirtschaft, wie viel Natur?

Herford (WB)

Wie soll der Kreis Herford künftig aussehen? Wo sollen Gewerbeansiedlungen erlaubt, Wohn- und Straßenbebauung möglich, Naturräume geschützt werden? Der neue Regionalplan OWL gibt dies für die nächsten 15 Jahre vor.

Bernd Bexte

Das Gewerbegebiet an der Laarer Straße: Die gegenüberliegende Seite (unten) ist unbebaut. Im Regionalplan ist die Fläche allerdings für Gewerbenutzung vorgesehen. SPD und Grüne im Kreis fordern ausreichenden Abstand zum nahen Naturschutzgebiet. Foto: Moritz Winde

Er wird somit Grundlage für konkrete Entscheidungen in den Kommunen. Was dann letztlich daraus wird, ist etwas anderes. Es geht zunächst um die Sicherung von möglichen Nutzungsoptionen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!