1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bünde
  6. >
  7. Zusammenstoß beim Abbiegen: vier Personen verletzt

  8. >

Unfall auf der Borriesstraße in Bünde

Zusammenstoß beim Abbiegen: vier Personen verletzt

Bünde

Bei einem Verkehrsunfall auf der Borriesstraße in Bünde sind am Montag (26. September) vier Personen leicht verletzt worden. Ursache könnte überhöhte Geschwindigkeit sein.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Borriesstraße in Bünde sind vier Personen leicht verletzt worden. Foto: Polizei

Der Unfall ereignete sich gegen 20.40 Uhr. Nach bisherigen Ermittlungen war zu diesem Zeitpunkt ein 19-Jähriger aus Bünde mit seinem Tiguan auf der Borriesstraße in Richtung Levisionstraße unterwegs. In entgegengesetzter Richtung fuhr ein 66-jähriger Fahrer eines VW Lupo.

In Höhe der Hausnummer 21 beabsichtigte der Lupo-Fahrer aus Enger, nach links auf den dortigen Parkplatzbereich zu fahren. Dabei übersah er nach Angaben der Polizei den entgegenkommenden Bünder, so dass es zu einem Zusammenstoß kam.

Durch die Kollision wurde der Lupo in den angrenzenden Grünstreifenbereich der Borriesstraße geschleudert. Sowohl beide Fahrzeugführer als auch jeweils eine Beifahrerin im Tiguan und im Lupo wurden leicht verletzt. Sie wurden zur ambulanten Behandlung ins Herforder und Bünder Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro an beiden Fahrzeugen.

Da der Verdacht besteht, dass der Tiguan mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war, wurden die Fahrzeuge zur weiteren Beweissicherung vorläufig sichergestellt. Das Verkehrskommissariat hat die weitere Bearbeitung übernommen.

Startseite
ANZEIGE