1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Herford
  6. >
  7. Ein Leitpfosten als Corpus Delicti

  8. >

46-jähriger Herforder nimmt Begrenzungspfahl mit - Anzeige wegen Unterschlagung

Ein Leitpfosten als Corpus Delicti

Herford

Was man nicht so alles gebrauchen kann: Das dachte sich vermutlich auch ein 46-jähriger Herforder, der sich nun wegen Unterschlagung verantworten muss. Der Corpus Delicti ist allerdings überaus ungewöhnlich.

Von Moritz Winde

Einen solchen Leitpfosten hat ein Herforder mit nach Hause genommen. Die Polizei fertigte eine Anzeige wegen Unterschlagung. Foto: Jürgen Vahle

Im Wochenrückblick der Kreispolizeibehörde heißt es zu diesem kuriosen Fall: „Wenn wir Ihnen sagen, dass unsere Kollegen eine Anzeige wegen Unterschlagung von Gütern geschrieben haben, was denken Sie dann wohl, was unterschlagen wurde? Vermutlich kommen Sie auf viele Dinge: Handy, Bargeld, Auto - also irgendwas von Wert oder zumindest etwas, das man gebrauchen kann. Sie ahnen es aber schon: Unsere Kollegen haben bei dem Beschuldigten etwas ganz anderes gefunden - nämlich einen Leitpfosten.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE