1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Enger
  6. >
  7. Auf „My Esel“ durch den Sommer

  8. >

Kaufmannschaft Enger beteiligt sich mit Tombola am Kirschblütenfest – Programmflyer liegen nächste Woche aus

Auf „My Esel“ durch den Sommer

Enger

Ob es in diesem Jahr ein Kirschblütenfest geben wird oder nicht, war lange unklar. Erst Mitte Februar stand fest, dass der Kultur- und Verkehrsverein (KuV) es wagen will. Deshalb fehlte der Kaufmannschaft der Vorlauf für ihre traditionelle Gewerbeschau in der Parkpalette. Auf die beliebte Tombola der Kaufleute jedoch müssen die Engeraner und ihre Gäste nicht verzichten. Sie wird wie gewohnt stattfinden. Allerdings gibt es diesmal kein Auto zu gewinnen, sondern ein ausgefallenes E-Bike.

Von Ruth Matthes

Heute startet der Losverkauf der Kaufmannschaft für das Kirschblütenfest. Hauptgewinn ist ein E-Bike mit Holzrahmen. Der Erlös der Tombola geht an die Grundschulen. Foto: Ruth Matthes

„Wegen der Unsicherheit haben wir uns gegen den Risikofaktor Auto entschieden. Außerdem sind die Lieferzeiten derzeit sehr lang und E-Bikes voll im Trend“, erklärt Fritz Althoff, Vorsitzender der Kaufmannschaft, die Wahl des zweirädrigen Hauptpreises. Es handelt sich dabei um ein 3500 Euro teures Bike der Manufaktur „My Esel“, deren Räder seit Januar von der Firma Schnieder verkauft werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE