1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Enger
  6. >
  7. Blusen, Blumen und Babette

  8. >

Engers Barmeierplatz im Wandel der Zeit – Teil 3: Wäsche Heemeyer, Blumen Heidemann, Coop und Commerzbank

Blusen, Blumen und Babette

Enger

Die künftige Gestaltung des Barmeierplatzes ist ein häufig diskutiertes Thema in Enger. Lokalhistoriker Werner Brakensiek hat aus diesem Anlass in seinem Archiv gestöbert und eine Reihe historischer Fotos zu Tage gefördert. Das WESTFALEN-BLATT stellt einige davon in einer kleinen Reihe vor: heute die drei benachbarten Gebäude, in denen einst die Geschäfte Wäschehaus Heemeyer, Blumen Heidemann, Coop und die Commerzbank untergebracht waren.

Von Ruth Matthes

Frauen stürmen am 8. Juni 1967 den neu eröffneten Coop-Supermarkt am Barmeierplatz. Heute gibt es an derselben Stelle südländische Spezialitäten von Degrassi. Foto: Sammlung Brakensiek

Am weitesten zurück reicht die Geschichte des Wäschehauses Heemeyer, das um 1950 sein 40-jähriges Bestehen feierte, wie einem Archivfoto zu entnehmen ist. Die 40 prangt, mit einem Blatt verziert, groß im Schaufenster. „Dieses wurde auch im Jahr 1948 ganz besonders gestaltet“, erzählt Brakensiek. „Damals putzten alle Ladenbesitzer ihre Auslage aus Anlass des 1000-jährigen Stadtjubiläums heraus.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE