Durch die kostenlose App „Actionbound“ werden die Suchenden angeleitet

Digitale Eiersuche an der Spenger Werburg

Spenge (WB)

Das Werburg-Museum bietet über die Ostertage eine digitale Ostereier-Suche auf seinem Gelände an. Dieses Angebot ist kostenlos und es gibt Preise zu gewinnen.

wn

Museumspädagoge Marcus Coesfeld lädt Familien zur digitalen Ostereier-Suche rund um die Werburg ein. Foto: Ruth Matthes

Sämtliche Ausflugsziele sind durch den anhaltenden Lockdown geschlossen – so auch das Werbug-Museum. Zwar sind die Türen zur Ausstellung und zum Café im Herrenhaus vorläufig nicht geöffnet, doch ist das Gelände jederzeit frei zugänglich.

Über die Ostertage bietet das Museum daher eine digitale Ostereiersuche für Familien mit Kindern an.Durch die kostenlose App „Actionbound“ werden die Suchenden angeleitet, die versteckten Ostereier auf dem Gelände zu finden und zu fotografieren. Wer alle sieben Eier abfotografiert hat, kann die Bilder über die App ans Museum senden.

Zu gewinnen gibt es unter allen Teilnehmenden exklusive Familienführungen durch die Ausstellung. Termine dazu werden vergeben, sobald das Museum wieder öffnen darf. Aber auch kleine Trostpreise sind vorgesehen.

Über Ostern hinaus kann das Werburg-Gelände digital erkundet werden. Bereits seit Februar ist die kostenlose Rallye „Erkundet die Werburg“ via Actionbound bespielbar.

Startseite