1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Enger
  6. >
  7. Einsturzgefahr? Burgstraße in Enger deutlich abgesackt

  8. >

Kanal- und Straßenarbeiten zwischen Steinstraße und Mathildenstraße erforderlich

Einsturzgefahr? Burgstraße in Enger deutlich abgesackt

Enger

Warum ist die Fahrbahn der Burgstraße mitten im Zentrum von Enger 30 bis 40 Zentimeter abgesackt? Die Wirtschaftsbetriebe sehen dringenden Handlungsbedarf. Einsturzgefahr könnte drohen. Bereits am Montag rückt ein Bautrupp an. Er soll der Ursache auf den Grund gehen.

Von Kathrin Weege

30 bis 40 Zentimeter ist das Pflaster in Höhe der Bäckerei Strack abgesackt. Eine Warnbake sichert die Stelle. Damit es nicht zum Einsturz der Fahrbahndecke kommt, wird diese Stelle in der Burgstraße ab Montag saniert. Foto: Daniela Dembert

„Da wir keinen Röntgenblick haben, kennen wir den Grund für das Absacken der Fahrbahn nicht und müssen schauen, was wir im Untergrund finden“, sagt Fred Beckmann, stellvertretender Leiter der Wirtschaftsbetriebe Enger (WBSE) am Freitag auf Nachfrage.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE