1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Enger
  6. >
  7. Ensemble sucht Unterstützer

  8. >

„Schräge Zeiten“: Stücke für neue CD wurden im Widukindmuseum eingespielt

Ensemble sucht Unterstützer

Enger (WB/bo)

Es sind „schräge Zeiten“, in denen wir leben. Für manche ein Grund zur Schwarzmalerei – nicht so für das Ensemble Vinorosso. Mit einer neuen CD voller Eigenkompositionen in schrägen Taktfolgen wollen die Musiker ein hoffnungsfrohes Zeichen setzen. Für die Produktion sucht das Ensemble nun finanzielle Unterstützung in Form eines Crowdfunding-Projektes.

wn

Foto:

Im Oktober trafen sich die Mitglieder des Ensembles mit Sitz in Detmold in der Galerie des Engeraner Widukindmuseums, um einige Stücke für die CD einzuspielen. Der Raum verfüge über eine hervorragende Akustik, die warm, weich, transparent und nicht zu hallig oder trocken klinge, erklärte Ensemble-Leiter Florian Stubenvoll damals, wie die Wahl auf Enger fiel. Der Kontakt in die Widukindstadt kam außerdem über die Engeranerin Isabell Bäcker zustande, die im Hintergrund für das Ensemble arbeitet, Termine organisiert und Verträge vorbereitet.

Nachdem nun alle 16 Stücke eingespielt sind, soll die CD produziert werden. „Und das kostet viel Geld“, sagt Isabell Bäcker. Etwa 15.000 Euro benötigt das Ensemble für das Komponieren der Stücke, Proben, Einspielen und Nacharbeit, technische Ausrüstung, Reisekosten der Musiker, das Mastering der einzelnen Stücke, einen Fotografen, das Design und den Druck des Booklets, Pressung der Rohlinge, die Hülle und Verpackung sowie den Vertrieb. Ein Teil des Geldes soll jetzt über ein Crowdfunding-Projekt eingeworben werden. Unter www.startnext.com/schraege-zeiten kann für das Ensemble gespendet werden.

Den Musikern sei wichtig, gerade in dieser schwierigen Zeit Zuversicht zu geben. „Schräge Takte in 11/8, 15/8 und sogar 31/8-Folgen senden bewusst die Botschaft aus, dass ‚Schräges‘ gute Gefühle und Hoffnungsfreude hervorrufen kann“, sagt Isabell Bäcker. Weltmusik in außergewöhnlichen Takten soll dem Erkennen dienen, dass „schräge Zeiten“ auch spannend sind und Zuversicht den Platz von Unsicherheit einnimmt.

Startseite