1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Enger
  6. >
  7. Gibt‘s 2022 drei Kirschblütenfeen?

  8. >

Wegen erneuter Kirmes-Absage: Trio soll sich Aufgaben im kommenden Jahr teilen

Gibt‘s 2022 drei Kirschblütenfeen?

Enger (WB)

Ihren ganz großen Auftritt hätte Fiona (10) an diesem Wochenende eigentlich haben sollen. Als Kirschblütenfee wollte sie das Engeraner Kirschblütenfest drei Tage lang begleiten und gleichzeitig die Krone von ihrer Vorgängerin Laticia (12) übernehmen.

Annika Tismer

Kirschblütenfee Laticia (12, links) hätte ihre Krone eigentlich an Fiona (10) weitergegeben. Durch die Absage des Festes war dies nicht möglich. Stefanie Boss möchte Fiona nun im kommenden Jahr ein paar Aufgaben ermöglichen. Foto: Annika Tismer

Durch die coronabedingte Absage des Festes konnte sie diesem Amt nun aber nicht nachgehen. „Das ist schon schade, ich hatte mich sehr darauf gefreut“, sagt die Zehnjährige, die mit diesem Amt von ihrer Mutter überrascht worden war. „Meine Mama hatte die Bewerbung für mich gemacht“, erzählte sie. Ganz besonders hatte sie sich auf das traditionelle Ziehen der Lose, aber auch auf die Karussellfahrten gefreut.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE