1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Enger
  6. >
  7. Inzidenz im Kreis Herford pendelt sich ein

  8. >

19 neue Corona- und 14 Mutations-Fälle gemeldet

Inzidenz im Kreis Herford pendelt sich ein

Kreis Herford (WB)

Im Kreis Herford gibt es 19 neue Corona-Fälle. Der Inzidenzwert steigt um 0,4 Punkte auf 66,2.

wn

So verteilen sich die Corona-Fälle auf das Kreisgebiet. Foto: Kreis Herford

Derzeit gibt es kreisweit 286 aktuell bestätigte Fälle. Sie verteilen sich auf Herford (50), Spenge (16), Bünde (60), Löhne (44), Vlotho (14), Enger (40), Rödinghausen (13), Hiddenhausen (7) und Kirchlengern (42). Die Zahl der an oder mit Corona Gestorbenen bleibt bei 142.

Außerdem gibt es 14 weitere Mutationsfälle. Insgesamt haben sich damit seit Anfang Februar 227 Menschen mit Wohnsitz im Kreis Herford mit einer Mutationsvariante infiziert. Davon sind aktuell noch 176 Menschen infiziert.

Derzeit werden 30 Patienten stationär in den Krankenhäusern behandelt (davon 15 mit Wohnsitz im Kreis Herford). Hiervon werden 5 intensivmedizinisch betreut und müssen beatmet werden.

In 11 Einrichtungen der Pflege- und Eingliederungshilfe sind 28 Bewohner und Patienten sowie 23 Beschäftigte infiziert. 9 weitere Beschäftigte sind (ohne Infektion) in Quarantäne. In 9 sind 3 Kinder und 7 Mitarbeiter infiziert. In 23 Schulen sind 28 Schüler und zwei Lehrer betroffen.

Startseite
ANZEIGE