1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Enger
  6. >
  7. Messerattacke in Enger: „Der ist schlimmer als Corona“

  8. >

Zweiter Prozesstag geht ohne Urteil zuende – Prozess soll am 29. August beendet werden

Messerattacke in Enger: „Der ist schlimmer als Corona“

Herford/Enger

Der Prozess gegen einen 40-Jährigen, der in Enger auf seinen Freund eingestochen hat in dem Glauben, er habe ihn vergiftet, ist am Montag (8. August) fortgesetzt worden. Im Mittelpunkt stand die psychische Erkrankung des Mannes.

Von Ulrich Pfaff

Der Eingang zur Psychiatrie am Klinikum: Nachdem ein 40-Jähriger aus der geschlossenen Abteilung geflüchtet war, stach er einen Bekannten nieder. Foto: Moritz Winde

Ein Mann rammt seinem Freund ein Messer in die Brust. Weder Ärger noch Eifersucht sind der Auslöser, sondern der irre Gedanke, der Freund habe den Herforder vergiftet. „In sich hat es keinen Sinn ergeben, aber für ihn war es schlüssig“, sagt ein Polizist über das, was der Mann zu der Tat zu sagen hatte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE