1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Enger
  6. >
  7. E-Mail-Konto von Engeraner Pfarrer gehackt

  8. >

Eckardt Koch ist angeblich in der Türkei und braucht nach Diebstahl Geld für Rückflug

E-Mail-Konto von Engeraner Pfarrer gehackt

Enger

Pfarrer Eckardt Koch ist geschafft. Seit Stunden klingelt das Handy, ständig ploppen Textnachrichten auf. Der Grund: Sein E-Mail-Konto wurde gehackt. Betrüger haben in seinem Namen an alle Kontakte Mails geschickt mit der Bitte, ihm Geld zu schicken. Keine neue Masche, wie Polizei-Pressesprecherin Simone Lah-Schnier berichtet.

Von Ruth Matthes

Eckardt Koch zeigt auf die Internetadresse der Fake-Seite, auf der sein E-Mail-Passwort abgegriffen wurde. Damit gelangten die Hacker in sein Konto. Foto: Ruth Matthes

Kurz nach sieben am Freitag geht bei den Kontaktpersonen des evangelischen Pastors die erste E-Mail ein: „Ich hoffe, dass dieser Brief dich rechtzeitig erreicht. Ich bin gerade im Urlaub in der Türkei und meine Tasche mit Krankenversicherungskarte, Kreditkarten und Reisepass wurde in einer Bushaltestelle gestohlen. Die Botschaft ist bereit, mich mit einem vorläufigen Ausweis fliegen zu lassen, aber ich muss trotzdem mein Flugticket und meine Hotelrechnungen bezahlen. Ich wollte dich fragen, ob du mir 750 Euro leihen kannst. Ich warte auf deine Antwort. Viele Grüße, Eckardt“. Um 8.45 Uhr werden die Betrüger noch dreister: In einer zweiten Mail verlangen sie schon 970 Euro.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE