1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kreis-herford
  6. >
  7. Erneut Regenbogenfahne zerstört

  8. >

Unbekannte verbrennen Flagge in Enger und verstecken sie in einem Fahrradkeller

Erneut Regenbogenfahne zerstört

Enger

Schon wieder ist eine Regenbogenfahne im Kreis Herford angezündet worden: Nach dem Vorfall am Gymnasium in Bünde brannte das Symbol für Toleranz und Vielfalt nun auch am Widukind-Gymnasium in Enger.

Die Regenbogenfahne ist ein Symbol der Toleranz und der Vielfalt der Identitäten und Lebensentwürfe. Foto: dpa

Wie die Polizei mitteilt, war die Regenbogenfahne am Montag an einem Fahnenmast vor dem Haupteingang gehisst worden. Am Dienstagmorgen wurde die Polizei nun zu dem Schulgebäude an der Tiefenbruchstraße gerufen, weil die Fahne nicht mehr am Mast hing.

Nach gegenwärtigem Informationsstand der Polizei steckten bislang Unbekannte die Fahne in Brand. Reste wurden im Bereich eines Fahrradkellers aufgefunden. Die Kriminalpolizei hat, in Zusammenarbeit mit dem Staatschutz, die Ermittlungen aufgenommen.

Inwieweit ein Zusammenhang mit der Tat an einem Gymnasium in Bünde besteht, wird noch ermittelt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05221/8880 zu melden.

Startseite