1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kreis-herford
  6. >
  7. Ferienspiele inmitten der Natur

  8. >

FDP Vlotho lädt auf den Bauernhof Thiesmeier ein

Ferienspiele inmitten der Natur

Vlotho

Weit weg vom Trubel der Innenstadt hatte die FDP Vlotho in diesem Jahr Kinder zwischen acht und zwölf Jahren zu Ferienspielen in ländlicher Idylle eingeladen. Den perfekten Ort bot der Hof Thiesmeier in Steinbründorf mit einem Hühnerstall und einem Hofhund, aber auch mit Pferden und zahlreichen Kühen „zum Anfassen“ – und mit viel Technik.

Die Ferienspiel-Kinder und ihre Betreuerinnen Esther Thiesmeier (vorne sitzend) und Gilda Thiesmeier (hinten stehend) haben Spaß auf dem Bauernhof Thiesmeier. Foto: FDP

„Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht. Den Ferienspiel-Kindern wurde es inmitten der Natur und den Tieren nie langweilig“, freuten sich die Betreuerinnen Imke, Gilda und Esther Thiesmeier sowie Jana Hammoud am Ende eines Nachmittags auf dem Bauernhof der Familie Thiesmeier in Vlotho.

Bevor der Nachmittag beginnen konnte, mussten sich zunächst alle einem Corona-Negativ-Test unterziehen, den Dr. Eckhard Neddermann durchführte. Er war es auch, der den Kontakt zur Familie Thiesmeier hergestellt hatte. Danach gab es eine kurze Vorstellungsrunde und einen spannenden Rundgang um den Hof, den Landwirtin Tanja Thiesmeier fachkundig kommentierte. Unter ihrer Aufsicht durften die Kinder die Kälber und Kühe streicheln, selbst beim Melken konnten die Schülerinnen und Schüler dabei sein.

Schließlich wurde die Gruppe aufgeteilt, denn es warteten auf die Kinder noch viele Überraschungen. Alle durften an einer Hof-Rallye teilnehmen und mit einem „kindgerechten“ Hof-Truck fahren – und sogar eine Rundfahrt auf einem 220 PS-starken Traktor mitmachen.

Zum Abschluss ein Quiz

Jana Hammoud und Imke Thiesmeier hatten ein Outdoor Quiz vorbereitet; dabei ging es etwa um die Bestimmung von heimischen Getreidesorten oder um die Beantwortung von nicht einfachen Fragen wie: Wie oft werden die Kühe gemolken oder was ist ein „Milchtaxi“? Ab und zu schlich immer wieder der Dackel „Trine“ durch die Besuchergruppe und sorgte für ordentlich Spaß.

Zum Abschluss lud der Vlothoer Gastronom Ralf Metz alle Beteiligten noch zu einem Imbiss in die Scheune ein. Es gab Kartoffelpuffer mit Apfelmus.

Nach drei aktiven Stunden zeigten sich alle Beteiligten sehr zufrieden mit der Veranstaltung. „Es war toll zu sehen, mit welcher Freude die Kinder hier mitmachten“, sagte Metz. Auch im nächsten Jahr werde sich die FDP Vlotho wieder an den Ferienspielen beteiligen, kündigten die Freien Demokraten an.

Startseite