1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Herford
  6. >
  7. Gefühl der Machtlosigkeit wächst

  8. >

Feldbegehung in Bünde: Heimische Landwirte sorgen sich wegen hoher Sprit- und Düngerpreise

Gefühl der Machtlosigkeit wächst

Bünde/Kirchlengern

Schneegestöber statt Sonnenschein, eisige Temperaturen statt Frühlingsgefühle – das Wetter für die traditionelle Feldbegehung der Landwirte aus Bünde und Kirchlengern am vergangenen Freitag taugte durchaus als schlechter Aprilscherz, war aber keiner. Doch das tat dem regen Interesse der Teilnehmer keinen Abbruch.

Von Sonja Töbing

Zahlreiche Landwirte aus Bünde und Kirchlengern nahmen am vergangenen Freitag an der traditionellen Feldbegehung teil. Foto: Sonja Töbing

Erst galt es auf dem Hof von Tobias Langer an der Dünner Straße 57 in Bünde, den Raps zu begutachten, danach folgte ein Besuch bei Jobst Weitkamp am Semmelweg 94, wo sich die Landwirte über Weizen, Gerste und Zwischenfruchtflächen zur Maisbestellung informierten. Moderiert wurde die Feldbegehung vom Spenger Dirk Höke, Pflanzenschutzberater bei der Landwirtschaftskammer NRW, und Fabian Kiera von der Wasserkooperation Herford-Bielefeld.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE