1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Herford
  6. >
  7. Gewalttat in Enger: Herforder (40) sticht beim Spaziergang auf Begleiter (52) ein

  8. >

Ermittlungsrichterin  erlässt  Unterbringungsbefehl wegen versuchten Mordes

Gewalttat in Enger: Herforder (40) sticht beim Spaziergang auf Begleiter (52) ein

Enger

Zwei Herforder hatten sich scheinbar nur zu einem Spaziergang in Enger getroffen – doch dann soll einer der beiden Männer plötzlich ein Messer gezückt und auf seinen Begleiter eingestochen haben. Er soll den Oberkörper und das Bein des Opfers getroffen haben. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes.

Von Kathrin Weege

Symbolbild. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Zu der Auseinandersetzung soll es am Mittwochmittag auf dem Feldweg der Bäckerstraße im Engeraner Ortsteil Oldinghausen gekommen sein. Beim mutmaßlichen Täter, einem 40-jährigen Herforder, soll eine psychische Erkrankung vorliegen. In ihr sieht die Polizei nach jetzigem Ermittlungsstand auch einen möglichen Grund für die Gewalttat. Das Brisante: Eigentlich hätte sich der Herforder zum Zeitpunkt der Tat in einer psychiatrischen Einrichtung befinden sollen.  

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE