1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Herford
  6. >
  7. Heimische Testzentren machen weiter

  8. >

Enger/Spenge: Wer sich nicht impfen lässt, zahlt 16,50 Euro für einen Schnelltest in der Rosen- oder Mühlenapotheke

Heimische Testzentren machen weiter

Enger/Spenge

Die beiden Teststellen in der Mühlenapotheke und in der Stadthalle (durch die Rosen-Apotheke) bleiben erhalten. Und das, obwohl die Tests jetzt für Viele kostenpflichtig geworden sind.

Von Kathrin Weege

Vorsichtig tropft Apotheker Jens Kosmiky die Flüssigkeit auf den Teststreifen. Antigen-Schnelltests bietet er weiterhin an, hat die Kapazitäten allerdings der Nachfrage entsprechend etwas heruntergeschraubt. Die eine verbliebene Testkabine steht nun vor der Apotheke und nicht mehr am Haus der Kulturen. Foto: Kathrin Weege

Ein kleines Mädchen steht am Montag am Testzentrum vor der Mühlenapotheke in Enger und lässt sich einen Nasenabstrich nehmen. „Sie braucht diesen Nachweis für den Besuch im Tierpark Olderdissen“, sagt die Mutter. Sie und viele andere Bürger in Enger und Spenge haben Glück: Schnelltests vor Ort bleiben möglich.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!