1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Auto fährt 15-Jährige in Herford an

  8. >

Fußgängerampel zeigte "Grün" – Unbekannter hält nach Kollision nicht an

Auto fährt 15-Jährige in Herford an

Herford

Eine 15-jährige Herforderin ist am Freitag von einem Auto angefahren und verletzt worden.  Der unbekannte Autofahrer hielt nicht an, um sich um sie zu kümmern. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

Als die Fußgängerin über die Straße ging, hatte sie laut Polizei "Grün". Foto: Peter Kneffel/dpa

Der Unfall ereignete sich laut Mitteilung der Polizei am Freitagmorgen, 4. Februar, auf dem Ortsieker Weg in Herford. Die Jugendliche Mädchen befand sich gegen 7.30 Uhr an der Fußgängerampel in Höhe der Hausnummer 8.

Die 15-Jährige wollte bei "Grün" die Straße in Richtung Grundschule überqueren. Als sie sich auf der Straße befand,  bemerkte sie plötzlich ein weißes Fahrzeug, das von links auf dem Ortsieker Weg in Richtung Mindener Straße unterwegs war.

Das Fahrzeug traf das Mädchen am Bein. Die Fußgängerin stürzte und verletzte sich. Der bislang unbekannte Fahrzeugführer setzte seine Fahrt anschließend in Richtung Mindener Straße fort, ohne sich um das verletzte Mädchen und den Unfall zu kümmern.

Eine Zeugin half dem Mädchen auf und veranlasste eine ärztliche Untersuchung. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und ist auf der Suche nach der bislang unbekannten Frau, die dem Mädchen geholfen hat, oder weiteren Zeugen, die Angaben zu dem geflüchteten Fahrer oder dessen Fahrzeug machen können. Hinweise werden erbeten unter 05221/8880.

Startseite
ANZEIGE