1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. A2 bei Herford: Unfall mit mehreren Kindern

  8. >

Fünf Verletzte aus Bielefeld - Strecke in Richtung Dortmund gesperrt

A2 bei Herford: Unfall mit mehreren Kindern

Herford/Bielefeld/Vlotho

Auf der Autobahn 2 bei Herford ist es am Samstagabend in Fahrtrichtung Dortmund zu einem schweren Zusammenstoß zwischen drei Autos gekommen. Dabei wurden fünf Opfer aus Bielefeld, darunter drei Kinder, teils schwer verletzt. 

Von Christian Müller

In diesem 3er-BMW aus Bielefeld wurden ein Erwachsener und zwei Kinder (2/4) verletzt. Foto: Westfalennews

Die Rettungskräfte aus Herford, Vlotho und Exter wurden gegen 19.15 Uhr alarmiert.

Etwa 300 Meter vor der Ausfahrt Herford-Ost hatte eine 42-Jährige aus dem Kreis Herford mit einem Seat offenbar zum Überholen plötzlich von der mittleren auf die linke Fahrspur gewechselt. Mit im in Richtung Dortmund fahrendem Auto saßen vier weitere Personen, darunter drei Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren.

Ein 32-jähriger BMW-Fahrer aus Bielefeld konnte nicht mehr bremsen und krachte in das Heck des Seat. Mit an Bord waren ein 2-jähriges Mädchen und ein 4-jähriger Junge. Der BMW prallte gegen die Mittelleitplanke und wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert.

Drei Rettungswagen brachten die Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Foto: Westfalennews

Dort kollidierte der Wagen mit einem nachfolgenden Ford S-Max, in dem ein 42-Jähriger und ein 3-Jähriger aus Bielefeld saßen.

Die Personen aus dem BMW und dem großen Ford-Van kamen verletzt in umliegende Krankenhäuser.  Das 2-jährige Mädchen soll schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen erlitten haben.

Die Feuerwehr aus Vlotho und Exter war vor Ort, drei Rettungswagen und ein Notarzt. Niemand der Beteiligten war in den Fahrzeugen eingeklemmt. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Autobahn 2 in Richtung Dortmund gesperrt werden.

Stau von zwischenzeitlich fünf Kilometern Länge

Zwischenzeitlich staute es sich auf einer Länge von rund fünf Kilometern. Alle drei Autos müssen schwer beschädigt abgeschleppt werden. Nach Angaben der Autobahnpolizei sollte die Autobahn 2 in Richtung Dortmund bis etwa 21 Uhr gesperrt bleiben.

Startseite
ANZEIGE