1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Der kontaktlose Tante-Emma-Kiosk

  8. >

Herforder Unternehmer Rainer Herda sieht in Pandemiezeiten das automatisierte Einkaufen als Lösung

Der kontaktlose Tante-Emma-Kiosk

Herford (WB)

Mit Corona kam auch für Rainer Herda der plötzliche Umsatzeinbruch. Die Schließung von Schulen, Kantinen und öffentliche Gebäuden verdarb seinem Automaten- und Snackbox-Service das Geschäft.

Bernd Bexte

Noch werden die Automaten für den Verkauf verschiedener Waren in der Werkstatt an der Diebrocker Straße umgebaut. Das Foto zeigt die mögliche Vielfalt des Warensortiments: Getränke. Eier, Dosen oder Äpfel können gleichzeitig angeboten werden. Foto: Bexte

Jetzt möchte er aus der Not eine Tugend machen. Mit kleinen Tante-Emma-Kiosken auf Automatenbasis will er das kontaktlose Einkaufen heimischer Produkte forcieren – vom Grillfleisch über Eier bis zum Gemüse. Damit scheint er offene Türen einzurennen. „Die Resonanz ist groß.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!