1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. „Die Gesellschaft zahlt es nicht mehr“

  8. >

Kreislandwirt Hermann Dedert aus Hiddenhausen über die Inflation und das schwierige Geschäft mit der Tierhaltung

„Die Gesellschaft zahlt es nicht mehr“

Herford

Anfang der Woche hatte eine Nachricht über den Discounter Aldi die Runde gemacht: Er hatte seine Frischfleischprodukte im Preis reduziert. Eine Nachricht, die auch Kreislandwirt Hermann Dedert überrascht zur Kenntnis nahm.

Von Angelina Zander

Hermann Dedert ist Kreislandwirt und kennt die angespannte Situation vieler tierhaltender Betriebe. Besonders Schweinebauern geben seit einigen Jahren auf und konzentrieren sich auf andere Bereiche der Landwirtschaft. Foto: Angelina Zander

Die Situation für landwirtschaftliche Betriebe, die Tiere halten, ist angespannt, berichtet Kreislandwirt Hermann Dedert. Aktionen wie die des Lebensmittel-Discounters Aldi tragen da nicht zur Verbesserung bei: Aktuell bekäme man im Lebensmitteleinzelhandel 1,80 Euro pro Kilogramm Schweinefleisch gezahlt, „wir brauchen aber mindestens 2,40 Euro“ – die Preisoffensive von Aldi sei bei diesen Zahlen nicht berücksichtigt, erklärt Dedert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE