1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Ein Strafgericht mit donnernder Stimme

  8. >

Oratorium „Il diluvio universale“ erklingt in der Auferstehungskirche Laar

Ein Strafgericht mit donnernder Stimme

Herford

Das Oratorium „Il diluvio universale“ von dem Sizilaner Michelangelo Falvetti (1682) erklang in der gut gefüllten Auferstehungskirche Herford-Laar. Die Leitung hatte Christiane Schmidt, die auch den Chor einstudiert hatte. Die Zuhörer lernten ein großartiges Werk kennen.

Von Gerd Büntzly

Unter der Leitung von Christiane Schmidt präsentiert der Chor in der Auferstehungskirche Laar ein Oratorium, dem man weitere Aufführungen wünscht.

Sechs Gesangs-Solistinnen und Solisten waren engagiert, das Orchester „La Réjouissance“ aus Detmold begleitete. An Cembalo und Orgelpositiv musizierte Andrea Schwager. Als Einleitung erklangen die feierlichen Klänge des dreichörig komponierten Psalms „Herr unser Herrscher“ von Heinrich Schütz. „Was ist der Mensch?“ heißt es dort. „Du wirst ihn zum Herren machen über deiner Hände Werk.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE