1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Erneuter Streit um Ackerfläche in Herford

  8. >

Stadt will Gewerbegebiet an der Laarer Straße erweitern – BUND und Anlieger wollen Bebauung verhindern

Erneuter Streit um Ackerfläche in Herford

Herford (WB)

Das Projekt ist nicht unumstritten: Eine Ackerfläche an der Laarer Straße gegenüber der Brax-Lagerhalle soll bebaut werden dürfen. Die Stadt möchte das Gewerbegebiet Diebrock erweitern, weil die anhaltend starke Nachfrage nach Gewerbeflächen mittelfristig nicht mehr durch die noch vorhandenen Gewerbe- und Industriegebiete gedeckt werden könne.

Ralf Meistes

Gegenüber der Nobelstraße erstreckt sich die Ackerfläche, die die Stadt gerne zu einem Gewerbe- und Industriegebiet ausweisen möchte. Kritik kommt von Naturschützern. Foto: Ralf Meistes

Damit aus der Ackerfläche aber Gewerbegebiet wird, muss zunächst der Flächennutzungsplan geändert werden. Eigentlich wollte sich der Bau- und Umweltausschuss am Donnerstag mit dem Thema befassen. Weil ein für Montag avisierter Ortstermin aufgrund der Pandemielage kurzfristig abgesagt worden ist, soll ein Beschluss zu einem späteren Zeitpunkt fallen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!