1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Unternehmer Wolfgang Fabisch aus Herford hilft in der Ukraine

  8. >

Herforder Unternehmer hat über Ostern Hilfsgüter nach Lemberg geliefert

Wolfgang Fabisch: „Es sind erschütternde Szenen“

Herford

„Das Schlimmste ist das Elend der Kinder“, sagt Wolfgang Fabisch. Der Geschäftsführer des Herforder Software-Unternehmens b-next ist über die Ostertage nach Lwiw (Lemberg) gefahren.

Von Ralf Meistes

Am Tag seiner Abreise hatte es in Lwiw Raketeneinschläge gegeben. Das Video eines brennenden Hauses hatte ein ukrainischer Mitarbeiter Wolfgang Fabisch zugeschickt. Foto: Ralf Meistes

Seit sieben Jahren unterhält das Unternehmen des 67-Jährigen in der ukrainischen Stadt eine Dependance, derzeit noch mit zwölf Mitarbeitern. Mehrmals war Fabisch in den vergangenen Jahren geschäftlich in Lemberg. Wie sehr sich die Stadt mit ihren 720.000 Einwohnern in den Kriegswochen verändert hat, konnte er jetzt hautnah erleben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE