30-jährige Frau erfasst mit ihrem Auto Mann aus Herford

Fußgänger (65) verletzt

Herford (WB)

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist am Samstagmittag in Herford ein 65-jähriger Fußgänger verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen

wn

Symbolbild Foto: dpa

Zu dem Verkehrsunfall kam es gegen 12.15 Uhr an der Kreuzung Mindener Straße/ Bismarckstraße/ Hansastraße. Eine 30-jährige Autofahrerin aus Herford befuhr die Bismarckstraße in Fahrtrichtung Hansastraße. Im Kreuzungsbereich erfasste sie den 65-jährigen Fußgänger aus Herford, der die Mindener Straße an der dortigen Fußgängerfurt überquerte. Ob der Fußgänger die Mindener Straße aus Richtung Hansastraße oder aus Richtung Bismarckstraße überquerte, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Der verletzte Fußgänger wurde ins Krankenhaus gebracht.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Direktion Verkehr unter Tel. 05221/888-0 in Verbindung zu setzen.

Startseite