1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. „Gebt den Bäumen was zu trinken!“

  8. >

Baumkontrolleur Thomas Bott ruft die Herforder zum Gießen auf

„Gebt den Bäumen was zu trinken!“

Herford

Extrem-Hitze, lange Trockenheit, aggressive Krankheiten: Um Herfords Bäume ist es schlecht bestellt. Vielen geht es wie einem taumelnden Boxer. Baumkontrolleur Thomas Bott ruft die Leute zum Gießen auf. „Jeder Tropfen hilft.“

Moritz Winde

Thomas Bott steht im Schützenhofpark und überprüft den Zustand der alten Eichen. Eines gilt für alle Bäume: „Sie haben Durst.“ Foto: Moritz Winde

Seit 25 Jahren ist der gelernte SWK-Landschaftsgärtner unterwegs, um den Zustand der städtischen Bäume zu überprüfen – und festzuhalten. „Jeder der etwa 117.000 Bäume an 26.000 Standorten im Stadtgebiet wird seit 2013 im digitalen Kataster erfasst“, sagt der 53-Jährige, der die Entwicklung der hölzernen Riesen mit großer Sorge verfolgt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE