1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Herford: Sind die Linden auf dem Wall ein Risiko bei Sturm?

  8. >

Nach Tornado: Anwohner fordern Baum-Kappung – Stadtverwaltung lehnt ab

Herford: Sind die Linden auf dem Wall ein Risiko bei Sturm?

Herford

So schön die Allee auch ist: Mechthild und Klaus Pannhorst haben Angst, dass ihr Haus unter den Linden begraben werden könnte, sollte hier ein Tornado durchfegen. Das Rentner-Paar wünscht sich eine Kappung der hölzernen Riesen. Doch das ist mit der Stadt nicht zu machen.

Von Moritz Winde

„Wir sehen die riesengroßen Linden nicht mehr mit dem Wind spielen, sondern kämpfen“, sagen Mechthild und Klaus Pannhorst. Das Ehepaar möchte nicht meckern, sondern lediglich seine Sorgen zum Ausdruck bringen. Die Rentner befürchten, dass die Bäume bei Starkwinden auf die angrenzenden Häuser stürzen könnten. Foto: Moritz Winde

Die dramatischen Bilder des verheerenden Unwetters aus Paderborn, Höxter und Lippstadt gehen den Pannhorsts nicht mehr aus dem Kopf.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE