1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Herforder Schillerbrücke erst im Mai fertig

  8. >

Parkplatz-Bau an Wilhelmsplatz sorgt für Verzögerung

Herforder Schillerbrücke erst im Mai fertig

Herford (WB)

Es dauert und dauert und dauert: Nun sollen bis Ende Mai die Arbeiten an der Herforder Schillerbrücke abgeschlossen sein. So hatte es Beigeordneter Dr. Peter Böhm in der jüngsten Bauausschuss-Sitzung verkündet.

Ralf Meistes

Die Schillerbrücke ist nach wie vor nicht freigegeben. Foto: Moritz Winde

„Passierbar ist die Brücke für den Autoverkehr jetzt schon und zwar, wenn man von der Schillerstraße über die Brücke in die Augustastraße fahren möchte“, sagt Uwe Werner, Leiter der Tiefbauabteilung der Stadt Herford.

Was derzeit für Autofahrer noch nicht möglich ist: Von der Arndtstraße kommend über die Brücke in die Schillerstraße Richtung Kreisel zu fahren. „Wir müssen im Bereich Arndtstraße und Wilhelmsplatz noch den geplanten Parkplatz herrichten. Die Steine, die dort am Rand liegen, sind für den Parkplatz gedacht. Wir rechnen damit, dass diese Arbeiten Mitte bis Ende April abgeschlossen sind“, sagt Uwe Werner.

Was dann noch fehlt, ist das Holz für die Bank, die an der Brücke installiert wird. Wenn dann die Brücke endgültig freigegeben wird, wird damit auch ein Bauprojekt mit einer Menge Verzögerungen beendet sein. Zuletzt hatte es eine Panne bei den Pflasterarbeiten gegeben.

Die alte marode Brücke war im Herbst 2018 abgerissen worden.

Startseite
ANZEIGE