1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Herforderin sagt ja zur Landwirtschaft, aber nein zum eigenen Hof

  8. >

Anja Mettenbrink arbeitet zwar in diesem Bereich – einen Hof  will sie nicht übernehmen

Herforderin sagt ja zur Landwirtschaft, aber nein zum eigenen Hof

Herford

Was bewegt junge Menschen, sich mit der Landwirtschaft zu beschäftigen? Anja Mettenbrink (25) aus Herford ist auf einem Hof aufgewachsen. Zwar hat sie sich beruflich für die Landwirtschaft entschieden, aber gegen die Landluft: Sie arbeitet im Büro. Denn einen Hof zu übernehmen, kommt für sie aktuell nicht in Frage.

Von Angelina Zander

Anja Mettenbrink kennt es nicht anders: Sie ist auf dem Bauernhof aufgewachsen, mit allem was dazu gehört – auch den Tieren. Doch letztlich hat es sie beruflich doch ins Büro verschlagen. Foto: Angelina Zander

Anja Mettenbrink (25) führt ein Leben auf dem Bauernhof. Dort leben Hühner, Schweine und ein Hund und rund ums Haus wachsen Getreide und andere Feldfrüchte. Ein idyllisches Landleben nahe der Stadt. Der Hof gehört ihren Eltern, da läge es nahe, dass die Tochter mit einsteigt. Doch sich ganz dem Landwirts-Leben hingeben kann und will sie nicht. Sie hat sich für einen Büro-Job entschieden und arbeitet außerdem acht Stunden in der Woche zuhause im Schweinestall.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE