1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. In der Leitung schlummert die Legionelle

  8. >

Sanitärbetriebe Koch + Thüner aus Herford und Beulco schließen sich zu einem Trinkwasserhygiene-Verbund zusammen

In der Leitung schlummert die Legionelle

Herford (WB)

Husten, Kopfschmerzen, Fieber – es muss nicht immer Covid 19 sein, was einen gerade erwischt hat. Diese Symptome entsprechen auch jenen der Legionärskrankheit. Die Wahrscheinlichkeit, eine Legionelle einzuatmen, wächst mit jedem Tag der Notbremse.

Stephan Rechlin

Koch + Thüner arbeitet künftig mit Beulco zusammen, von links: Peter Schmidt (Kundendienstleiter Sanitär), Marc Wöhler (Geschäftsleitung) und Hans-Dieter Koch (Geschäftsführer) der Koch + Thüner GmbH sowie Martin Lange (Prokurist), Christian Meinerzhagen (Serviceleiter) und Udo Zietlow (Technischer Außendienst) der Beulco GmbH & Co. KG. Foto: Koch und Thüner

Legionellen vermehren sich vor allem bei Temperaturen zwischen 25 und 45 Grad. Warmwasser- und Klimaanlagen, Schwimmbäder und Whirlpools sind besonders anfällig für eine Besiedlung. Sie können zur Infektionsquelle werden – vor allem, wenn sie lange außer Betrieb sind. Das gilt auch für die seit Monaten still stehenden Wasser- und Getränkeleitungen in Restaurants und Kneipen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE