1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Kleine Ursache – großer Stau

  8. >

Bus kollidiert auf der Bergertorbrücke mit VW Touran

Kleine Ursache – großer Stau

Herford (WB). Kleiner Unfall – große Wirkung: Nach einer leichten Kollision zwischen einem Bus der Linie 425 und einem VW Touran ist am Mittwochnachmittag der Verkehr im Bereich Bergertor teilweise zum Erliegen gekommen. Verletzt wurde bei dem Unfall allerdings niemand.

Peter Schelberg

Die Salzufler Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts war nach dem Unfall blockiert. Foto: Peter Schelberg

Nach Polizeiangaben war der Bus gegen 15 Uhr beim Fahrstreifenwechsel auf der Salzufler Straße in Höhe der Werrebrücke mit dem VW einer 30-jährigen Herforderin zusammengestoßen, die auf dem linken Fahrstreifen unterwegs war. Die Unfallstelle wurde zunächst nicht geräumt – sowohl der 49-jährige Busfahrer aus Löhne als auch die Touran-Fahrerin warteten das Eintreffen der Polizei ab.

Die Fahrbahn in Richtung Bad Salzuflen war dadurch komplett blockiert, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und längeren Rückstaus sowohl auf der Berliner Straße bis zur Go Parc-Kreuzung als auch auf der Bergertorstraße/Johannisstraße. Viele Autofahrer nutzten daraufhin – ungeachtet der Proteste entgegenkommender Fußgänger – den Bürgersteig auf der Brücke aus Ausweichstrecke.

Vom Stau betroffen waren auch zahlreiche Busse, für die Fahrgäste gab es zum Teil erhebliche Verspätungen. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei konnte auch der 425-er Bus seine Fahrt in Richtung Löhne-Bahnhof fortsetzen. Verschärft wurden die Verkehrsbeeinträchtigungen dadurch, dass die Salzufler Straße bereits als Umleitungsstrecke wegen der Kanalbauarbeiten im Bereich Mindener/Berliner Straße ausgewiesen ist.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 2000 Euro.

Startseite