1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Kürbis-Wochenende in der Markthalle

  8. >

Händler präsentieren besondere Angebote – Kürbisschnitzen muss aber ausfallen

Kürbis-Wochenende in der Markthalle

Herford (WB). Zur Kürbissaison dreht sich in der Markthalle Herford am kommenden Wochenende vom 23. bis 24. Oktober alles um den Kürbis.

In der Markthalle dreht sich am 23. und 24. Oktober alles um den Kürbis. Foto: dpa

Neben klassischen Zier- und Esskürbissen gibt es bei den Händlerinnen und Händlern besondere Produktangebote, wie zum Beispiel Kürbissekt, Kürbiskäse oder Kürbistee. Im Gastronomie-Bereich der Markthalle wird ein umfangreiches kulinarisches Angebot, bestehend aus gefüllter Pasta mit Kürbis, Kürbis-Auflauf, Kürbis-Kartoffelsalat, Flammkuchen mit Kürbis, Kürbis Quiche oder klassischer Kürbissuppe angeboten.

Am Freitag öffnet die Markthalle von 10 bis 19 Uhr und empfängt die Besucher im Eingangsbereich mit einer zwei Meter hohen Kürbispyramide.

Live-Musik am Freitag

Für gemütliche Abendstimmung wird ab 16.30 Uhr mit Live-Musik von White Coffee gesorgt. Das für Samstag geplante Kürbisschnitzen für Kinder muss aufgrund der sprunghaft gestiegenen Corona-Zahlen ausfallen. Die Pro Herford hatte sich vorab eine Alternative überlegt: „Wenn die Kinder vor Ort aufgrund der Schutzbestimmungen nicht schnitzen können, dann dürfen sie die Kürbisse mit nach Hause nehmen“, sagt Pro Herford-Geschäftsführer Frank Hölscher.

Startseite