1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Land setzt Herforder Klinikum eine Frist

  8. >

Neubau der Kinder- und Jugendklinik muss bis Ende 2024 fertig werden – Hebammen übernehmen Kreißsaal

Land setzt Herforder Klinikum eine Frist

Herford

Der Neubau der Kinder- und Jugendklinik am Klinikum Herford sollte so schnell wie möglich beginnen. Denn der Bescheid, mit dem das Land den Neubau mit 16,3 Millionen Euro fördert, setzt eine Frist. Steht die neue Klinik nicht bis zum 31. Dezember 2024, verfällt der Zuschuss.

Von Stephan Rechlin

Das Klinikum Herford setzt viele Anreize, um neues Fachpersonal zu gewinnen. Foto: Bärbel Hillebrenner

Dabei ist die zuletzt mit 34 Millionen Euro Baukosten kalkulierte, neue Klinik nicht die einzige Investition, die das Klinikum in den kommenden zwei Jahren anstrebt. In seiner Jahresbilanz listet Geschäftsführer Peter Hutmacher unter anderem den Umbau der Radiologie und der Nuklearmedizinischen Abteilung auf. Abgeschlossen sei dagegen der Umbau der Küche für 713.000 Euro, die Sanierung des Haupthauses für 877.000 Euro, die Erneuerung der Aufzugsanlagen für 628.000 Euro und die Dachsanierung für 347.000 Euro.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE