1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Letztes Konzert der Reihe „Auf die Plätze“ in Herford

  8. >

Band „Thursday at 7“ spielt am Freitag (8. Juli) auf dem Gänsemarkt

Letztes Konzert der Reihe „Auf die Plätze“ in Herford

Herford

Mit einer Mischung aus Alternative Rock und Neuer Deutscher Welle geht in Herford die Konzertreihe „Auf die Plätze“ am Freitag (8. Juli) zu Ende. Der letzte Auftritt ist der Band „Thursday at 7“ vorbehalten. Los geht es um 18 Uhr auf den Gänsemarkt.

Die Band „Thursday at 7“ spielt am Freitag (8. Juli) das letzte Konzert der Reihe „Auf die Plätze“. Los geht es um 18 Uhr auf den Gänsemarkt in Herford.

Die Mitglieder der Band kommen aus Ostwestfalen und versprechen eine „dynamische Soundlandschaft gepaart mit einer extravaganten und ausdrucksstarken Stimme der Sängerin Tanja Bremmer“. Marco Brzoska (Bass), Rainer Falkenroth (Klavier, Gitarre, Bass), Daniel Hagemeier (Schlagzeug) und Jeremy Thirlby (Gitarre) komplettieren die Band.

Konzert für Besucher kostenlos

Dank finanzieller Unterstützung aus dem Herford-Plan ist auch das zehnte und letzte Konzert der Reihe für Besucher kostenlos. Seit Mitte Mai spielten Woche für Woche regionale Künstler in der Herforder Innenstadt, neben dem Gänsemarkt auch auf dem Alten Markt, dem Neuen Markt, in der Markthalle sowie im Café Bitter. Organisiert wurde „Auf die Plätze“ vom Verein Kulturbeutel.

Mehr Informationen zum Konzert und zur Konzertreihe gibt es im Internet auf diesen Seiten: www.herford-erleben.de und www.kulturbeutel-herford.de.

Startseite
ANZEIGE