1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Nach Raubüberfall in Herford ist nichts wie zuvor

  8. >

Tankstellen-Mitarbeiter leidet bis heute an den Folgen – 13-jähriger Täter entschuldigt sich auf Gerichtsflur

Nach Raubüberfall in Herford ist nichts wie zuvor

Herford

Mit dem Prozess um den Tankstellenüberfall an der Mindener Straße kam am Montag alles wieder hoch. Mit im Nacken aufgesetzter Waffe, sie stellte sich als Schreckschusspistole heraus, hatten ein 13-Jähriger und sein gerade erst 14 Jahre alt gewordener Komplize den 53-jährigen Tankstellenmitarbeiter im vergangenen Juli zur Herausgabe von letztlich etwa 700 Euro gezwungen.

Von Bernd Bexte

Die jungen Täter (13/14) überfielen die Avia-Tankstelle an der Mindener Straße am 25. Juli vergangenen Jahres. Foto: Bexte

Der 13-Jährige, juristisch ein Kind, kam um einen Strafprozess herum, er ist noch nicht strafmündig. Der 14-Jährige wurde wegen schweren Raubes zu 15 Monaten Jugendhaft auf Bewährung plus vier Wochen Dauerarrest, quasi als Warnschuss, verurteilt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE