1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Nach Schlamm-Ärger in Herford: Arbeitskreis soll Unwetter aufarbeiten

  8. >

Leiter des Abwasserbetriebs sieht Hauptproblem durch Ackerfläche – Ist der Kanal noch groß genug?

Nach Schlamm-Ärger in Herford: Arbeitskreis soll Unwetter aufarbeiten

Herford

Zwei Videos, die Anwohner am Bünder Fußweg am 20. Mai erstellt haben, zeigen deutlich, wie Schlammmassen vom Acker auf die Siedlung darunter fließen. „Ich habe auch einige Aufzeichnungen gesehen und man erkennt klar, wie das Schlamm-Wasser-Gemisch auf die Straße fließt“, sagt Gerhard Altemeier.

Von Ralf Meistes

Frank Döpke hatte mit anderen Anwohnern einen Brief an Tim Kähler verfasst. Foto: Ralf Meistes

Der Leiter des Abwasserbetriebs der Stadt Herford sagt, in solchen Situationen hätten auch größere Kanäle keine Chance. „Der Schlamm verstopft den Kanal, das Wasser sucht sich dann andere Wege“, betont Altemeier.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE