1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Noah und Emma sehr beliebt

  8. >

2019 sind bisher 2172 Kinder in Herford geboren worden

Noah und Emma sehr beliebt

Herford (WB). Emilia und Emma sind die beliebtesten Vornamen bei Mädchen, die in diesem Jahr in Herford geboren wurden. Bei den Jungen lag bis zum 20. Dezember der Name Noah knapp vor dem Vornamen Ben. „Ein Lothar befindet sich nicht unter den Top Ten“, scherzte Ordnungsamtsleiter Lothar Sobek.

Ralf Meistes

Blau für Jungen, rosa für Mädchen: Im Klinikum Herford und im Mathilden-Hospital sind in diesem Jahr 2172 Kinder (Stand vom 20. Dezember) geboren. Der beliebteste Vorname bei Jungen ist Noah, bei Mädchen sind es Emma und Emilia. Foto: Patrick Pleul/dpa

Mehr Jungen als Mädchen

2172 sind bis Stand Freitagmittag im Klinikum Herford und im Mathilden-Hospital zur Welt gekommen. Es sieht danach aus, dass in diesem Jahr in Herford mehr Jungen als Mädchen das Licht der Welt erblicken. In der momentanen Statistik bedeutet dies: 1119 Jungen gegenüber 1053 Mädchen.

An der Anzeigentafel für die Lebenslichter sah es am Freitag genau umgekehrt aus: hier lagen die Mädchen (72) knapp vor den Jungen (70). Am Weihnachtsbaum auf dem Alten Markt leuchtet für jedes Neugeborene in den Herforder Krankenhäusern ein Stern.

Sterne für Neugeborene

Wird ein Junge geboren, dann leuchtet an der so genannten „Ravensberger Himmelspforte“ auf dem Alten Markt ein blauer Stern. Falls es ein Mädchen ist, dann ein roter. Zusätzlich begrüßt eine Fanfare den neuen Erdenbürger.

Eine weitere Tafel, die die Geburt eines Kindes in einem der beiden Herforder Krankenhäuser verkündet, steht in der Marktkauf-Filiale am Deichkamp. Die Aktion des Herforder Weihnachtslichts läuft noch bis Donnerstag, 30. Dezember.

Beliebteste Namen im Überblick

Ordnungsamtsleiter Lothar Sobek hat eine Liste mit den beliebtesten Vornamen für das Jahr 2019 erstellen lassen. Demnach ergibt sich für die Mädchen in Herford folgende Platzierung: 1. Emilia und Emma, 3. Mia, 4. Lina, 5. Lara und Leni, 7. Mila, 8. Ella und Lia, 10. Luisa, Marie und Nele. Bei den Jungen steht Noah mit den meisten Nennungen auf Rang 1. Auf den weiteren Platzen liegen: 2. Ben, 3. Luca, 4. David und Louis, 6. Liam, Moritz und Paul sowie 9. Felix und Samuel.

Startseite