1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Normaler Vorgang oder schlechter Stil?

  8. >

Herforder Rat diskutiert über angekündigten Abgang von Marta-Direktor Roland Nachtigäller

Normaler Vorgang oder schlechter Stil?

Herford

In der Sache klar unterschiedlicher Auffassung, aber im Ton moderat: So ist die Ratsdebatte um die künftige Ausrichtung des Museums Marta am Freitag verlaufen.

Ralf Meistes

Ein Auswahlgremium soll bei der Suche nach der Nachfolge von Marta-Direktor Roland Nachtigäller helfen. Dieser wird zum Jahresende das Museum verlassen. Foto: Moritz Winde

Wirklich neu war in der Debatte die Aussage von Herbert Even (Die Grünen), dass CDU und SPD das Marta-Budget in den kommenden Jahren auf 2,3 Millionen Euro deckeln wollen. Das entspricht der derzeitigen finanziellen Unterstützung durch die Stadt. Im Mittelfristplan sollte diese Summe allerdings in den kommenden Jahren auf 2,7 Millionen Euro steigen. Dabei werden die Steigerungen von Personal- und Sachkosten mit einbezogen. Stimmt die genannte Größenordnung, müsste das Museum in den kommenden vier bis fünf Jahren also 400.000 Euro einsparen, rechnete Even vor.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE