1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Ortsgruppe sichert A2-Rastplätze

  8. >

Vlothoer THW weiter im Einsatz

Ortsgruppe sichert A2-Rastplätze

Vlotho (WB/bu)

Das Winterwetter mit seinem großen Schneemassen hält die Hilfs- und Rettungskräfte auch aus der Weserstadt weiterhin in Atem. Das THW hat nicht geräumte Autobahnparkplätze abgesperrt.

wn

Vlothoer THW-Einsatzkräfte sperren nicht geräumte Parkplätze auf A2-Rastplätzen ab. Foto: Christoph Richter/THW Vlotho

Wie Andreas Bartels, Vothoer Ortsbeauftragter des Technischen Hilfswerkes, am Mittwoch auf Anfrage mitteilte, waren Mitglieder des Ortsvereins auch in der Nacht zu Mittwoch auf der A2 gefordert.

„Unsere Einsatzkräfte sind um 2 Uhr am frühen Mittwochmorgen ausgerückt, um THW-Helfertrupps anderer Ortsvereine abzulösen. Dabei galt es, auf den Autobahnrastplätzen bei Herford und auf dem Rastplatz Fuchsgrund bei Veltheim nicht geräumte Parkplätze abzusperren“, berichtete Bartels. Damit sollten ein Festfahren von Fahrzeugen und dadurch auch Rückstaus auf die Autobahn verhindert werden. Darüber hinaus hätten zwei Vlothoer THW-Fahrzeuge und ihre Zwei-Mann-Besatzungen sich am Freischleppen eines festgefahrenen Lastwagens beteiligt. Der Einsatz sei dann am Mittwochvormittag beendet gewesen.

Keine weiteren Einsätze seit Dienstag vermeldete am Mittwochvormittag Florian Schrader vom Vlothoer Rotkreuz-Ortsverein: „Unsere Einheiten sind nach dem intensiven Einsatz auf der Weserstraße wieder Zuhause“.

Startseite
ANZEIGE