1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Pro Herford muss konkrete Vorschläge machen

  8. >

Kommentar zum Herfordplan und der Kritik an der bisherigen Vorlage

Pro Herford muss konkrete Vorschläge machen

Herford

Mit dem Herfordplan will die Stadt neue Wege gehen. Wenn das Pandemiegeschehen abebbt, soll durch verschiedene Maßnahmen die City gestärkt werden. Federführend für das Konzept sind die Stadtmarketinggesellschaft Pro Herford sowie die städtische Wirtschaftsförderung. So richtig es ist, auf dem Weg alle Bürgerinnen und Bürger mitzunehmen, so müssen zugleich konkrete Vorschläge von jenen Mitarbeitern der Stadt geliefert werden, die sich täglich mit den Themen rund um die Innenstadt befassen. Im jetzt vorgelegten Konzept fehlen konkrete Handlungsempfehlungen, kritisiert HK-Redaktionsleiter Ralf Meistes.

wn

Wie wird sich Herfords Innenstadt in Zukunft entwickeln. Mit dem Herfordplan will die Stadt an der Entwicklung der City aktiv mitwirken. Vorschläge können die Herforderinnen und Herforder selbst machen. Deshalb will die Pro Herford demnächst eine Homepage für das Projekt entwickeln. Foto: Ralf Meistes

Stadtmarketinggesellschaften, das ist nicht nur in Herford so, haben einen schwierigen Stand. Während sich beispielsweise im Rechnungsprüfungsausschuss, wo schon mal komplizierte Abrechnungsverfahren vorgestellt werden, nur noch Experten zu Wort melden, kann beim Stadtmarketing jeder mitreden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!