1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Reiterin bei Unfall leicht verletzt

  8. >

Polizei fahndet nach einem Lkw-Fahrer

Reiterin bei Unfall leicht verletzt

Herford (HK). Nach einem ungewöhnlichen Reitunfall sucht die Polizei nach dem mutmaßlichen Verursacher.

Leicht verletzt wurde eine Reiterin bei einem Unfall auf der Amselstraße in Herford. Die Polizei fahndet nach einem Lkw-Fahrer. Foto:

Der Unfall, bei dem eine Reiterin sowie ihr Pferd leicht verletzt worden sind, ereignete sich am Mittwoch gegen 16.20 Uhr. Ein bislang unbekannter Mann fuhr mit seinem Lkw (über 3,5 Tonnen) auf der Amselstraße in Richtung Senderstraße.

Zeitgleich waren zwei Reiterinnen (48 und 51 Jahre alt) auf ihren Pferden auf der Amselstraße in entgegengesetzter Richtung unterwegs. Laut Polizeibericht führte der Mann auf einem Anhänger einen orangefarbenen Bagger mit sich und fuhr mittig auf der Straße. Als der Sattelzug die Pferde passierte, erschreckte sich das Tier der 51-Jährigen aus Herford derart, dass es samt der Reiterin zu Boden stürzte.

Der Lkw-Fahrer hielt kurz an, fuhr dann aber weiter und entfernte sich somit unerlaubt vom Unfallort. Die Polizei sucht Zeugen zu diesem Unfall, die Angaben zum flüchtigen Lkw geben können. Hinweise dazu nimmt die Polizei unter Telefon 05221/8880 entgegen.

Startseite