1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Schwere Unfälle mit Familien überschatten das Wochenende

  8. >

Fünf Tote und mehrere Schwerverletzte

Schwere Unfälle mit Familien überschatten das Wochenende

Enger/Spenge/Bohmte

Schwere Verkehrsunfälle haben das Wochenende in Ostwestfalen überschattet. In allen Fällen waren Familien mit Kindern beteiligt.  In Enger wurden sechs Menschen bei einem Frontalzusammenstoß verletzt, in Spenge starb ein Familienvater (54), im Kreis Osnabrück kam eine ganze Familie ums Leben.

In Enger wurden am frühen Sonntagabend bei einem Frontalzusammenstoß sechs Menschen teils schwer verletzt. Eine junge Frau (21) schwebt in Lebensgefahr. Foto: Christian Müller

In der Nacht zu Sonntag geriet in Bohmte im Kreis Osnabrück ein Auto auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem 40-Tonner. Besetzt war das Auto mit vier Insassen, am Steuer saß ein 25-Jähriger aus Hopsten (Tecklenburger Land), Beifahrerin war eine 24-jährige Frau aus Stemwede (Kreis Minden-Lübbecke). Mit im Fahrzeug saßen zwei Jungen im Alter von acht Monaten und zwei Jahren. Die Familie verstarb noch an der Unfallstelle.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE