1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Sparkasse in Archimedes-Gebäude?

  8. >

Geldinstitut möchte Haupthaus in Herfords Innenstadt aufgeben und könnte Räume an der Engerstraße nutzen

Sparkasse in Archimedes-Gebäude?

Herford

Eigentlich sollte es etwas schneller gehen, aber jetzt ist die Fertigstellung des Archäologischen Fensters am Münster für Sommer/Herbst 2023 angekündigt. Mit dem Neubau neben der Münsterkirche ist das „Facelifting“ in Herfords guter Stube noch nicht abgeschlossen.

Von Ralf Meistes

Die Sparkasse möchte die Zentrale in der Innenstadt aufgeben. Hier könnte ein Parkhaus entstehen – unter anderem für die Marktbesucher. Foto: Moritz Winde

Danach soll der Rathausplatz umgestaltet werden. Und dabei gibt es einige spannende neue Entwicklungen. Denn die Stadt Herford möchte den Rathausplatz bekanntlich autofrei gestalten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!