1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Herford
  6. >
  7. Straße Auf der Freiheit in Herford ab Montag (4. Juli) stadteinwärts gesperrt

  8. >

Stadtwerke und Westfalen Weser erneuern Trinkwasser- und Erdgasleitungen

Straße Auf der Freiheit in Herford ab Montag (4. Juli) stadteinwärts gesperrt

Herford

Wichtige Nachricht für Autofahrer in Herford: Ein Teil der wichtigen Hauptverkehrsader Auf der Freiheit wird von Montag (4. Juli) an für voraussichtlich zwei Wochen gesperrt.

Auf der Freiheit in Höhe Abteistraße: Die wichtige Verkehrsader wird ab Montag, 4. Juni, stadteinwärts gesperrt. Foto: Moritz Winde

Betroffen ist der Abschnitt vom Go Parc stadteinwärts Richtung Rathaus. Das haben die Stadtwerke Herford am Donnerstag mitgeteilt. Die Sperrung ist wegen der seit Anfang des Jahres laufenden Sanierung von Wasserleitungen im Innenstadtbereich notwendig.

Die Stadtwerke Herford und die Westfalen Weser Netz GmbH erneuern die Hauptrohre und Kabel im Kreuzungsbereich zwischen Abteistraße und Parkplatz „Am Amtsgericht“. Eine Umleitung erfolgt über die B61/B239 (bis Mindener Straße).

Stadtauswärts wird im Anschluss gesperrt

Im Zuge der teilweisen Erneuerung der Ost-West-Verbindung in der Herforder Innenstadt verlegten die Stadtwerke Herford bereits neue Wasserrohre im Bereich Mausefalle, Elisabethstraße und Abteistraße. Nun beginnt der letzte Bauabschnitt mit der Querung des Kreuzungsbereiches.

Im Anschluss daran wird die Straße „Auf der Freiheit“ ab Kreuzungsbereich Stephansplatz stadtauswärts für etwa 14 Tage gesperrt. Auch hier erfolgt die Umleitung über die B61/B239.

Die Wasserleitungen sind aus den 1920er Jahren und damit einer der ältesten Leitungsabschnitte in Herford. Zudem ist diese Versorgungsleitung wichtig für die östliche und westliche Verbindung in Herford, um die Versorgungssicherheit mit Trinkwasser zu gewährleisten.

Stadtwerke haben Hotline für Fragen eingerichtet

Insgesamt werden 500 Meter neue Wasserleitungen mit einem Durchmesser von 30 Zentimetern verlegt. In diesem Zuge werden die Erdgasleitungen ebenfalls erneuert. Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich bis Mitte August 2022. Der Fußgängerverkehr bleibt weiterhin gewährleistet.

Fragen beantworten die Stadtwerke Herford unter der Telefonnnummer 05221/922-0. Die Stadtwerke bitten um Verständnis, dass mögliche Beeinträchtigungen, die für den Kunden unerfreulich sein können, leider nicht ausgeschlossen werden können.

Startseite
ANZEIGE